Baumschnitzen

Der Baum (eine rohe Fassung in ca. einer Stunde geschnitzt) kann ganz individuell weitergestaltet werden. Mit Bürsten, Flämmen, etc. lassen sich Details noch besser ausarbeiten.

Das oben beschnitzte Holzstück stammte von einer abgestorbenen Kiefer. Die Färbung ist krankheitsbedingt und nicht künstlich erschaffen.